Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
13.06.2013

Perfekte Passform

… verspricht der neue Sirius von Passier.

Der Sirius Dressursattel aus feinstem Jupa-Leder sieht mit seinen glänzenden Lackledereinsätzen nicht nur besonders edel aus, er sorgt durch sein frt-System® auch für eine ausgezeichnete Schulterfreiheit beim Pferd. Denn seine neue Kopfeisenform mit anatomisch geformten Kopfeisenschenkeln verhindert, dass der Schulterblattknorpel des Pferdes in der Bewegung berührt wird. So kann die Schulter des Pferdes frei schwingen.

Der Sirius Dressursattel überzeugt außerdem durch sein Sattelkissen für mehr Widerristfreiheit, seinen bequemen, tiefen Sitz und wahlweise große, breite oder schmale und hohe Klettpauschen. Die neue V-Begurtung sorgt dafür, dass der Sattel nicht nach vorne rutscht, sondern konstant in der perfekten Position auf dem Pferderücken sitzt.

Den Sattel gibt es in den Größen 16“ bis 19“ und in den Farben Schwarz, Teak, London und Havanna-Braun. Zu den Lackledereinsätzen im Sirius passt perfekt Apollo, das neue Zaumzeug mit Lackapplikationen.
Servus TV AD ab 07.12.2017