Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
13.08.2012

President’s Cup als EM-Generalprobe für österreichisches Poloteam

Der President’s Cup, der am 17. August im Poloclub Schloss Ebreichsdorf startet, bietet Captain Walter Scherb und seinem Team die letzte Gelegenheit, Turniererfahrung für die im September stattfindende Europameisterschaft im Santa María Polo Club (ESP) zu sammeln.

Der President"s Cup gilt nicht nur als Generalprobe für das österreichische Poloteam vor der Europameisterschaft in spanien sondern auch als Talentprobe für die österreichische Polojugend. © Christian Prandl
Der President"s Cup gilt nicht nur als Generalprobe für das österreichische Poloteam vor der Europameisterschaft in spanien sondern auch als Talentprobe für die österreichische Polojugend.
© Christian Prandl
Mit einem Starterfeld von sechs Teams, teilweise verstärkt mit internationalen Top-Spielern aus Argentinien, startet der traditionelle President‘s cup heuer bereits ab 17. August im Poloclub Schloss Ebreichsdorf.

Als chancenreichstes Team auf den Siegerpokal gilt das Team Powerhorse, das von Firmenchef Walter Scherb angeführt wird. Ihm zu Seite stehen die beiden EM-Teilnehmer Gerhard Hermann und Martin Bleier sowie der Argentinier Octavio Olmedo. Große Siegeschancen rechnen sich auch die beiden talentierten Nachwuchspolospieler Sasha (17 Jahre) und Leon Hauptmann (14 Jahre) aus, die mit dem Argentinier Joaquin Maiquez und Benjamin Darroux im Team RAIKA antreten. Wie immer ist der Eintritt in den Schlosspark an beiden Wochenenden frei.

Weitere Infos  finden Sie unter www.poloclub.at
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier