Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
21.05.2012

Probanden gesucht

Die Veterinärmedizinische Universität Wien sucht Pferde, die an einer Osteoarthritis (Arthrosis deformans) im Fesselgelenk leiden.

Im Rahmen einer Studie an der Veterinärmedizinischen Universität in Wien soll die Wirkung eines Nahrungsegänzers aus der Humanmedizin getestet werden. © Synto - fotolia.com
Im Rahmen einer Studie an der Veterinärmedizinischen Universität in Wien soll die Wirkung eines Nahrungsegänzers aus der Humanmedizin getestet werden.
© Synto - fotolia.com
An der Abteilung Großtierchirurgie und Orthopädie der VUW wird die Wirkung eines humanmedizinischen Nahrungsergänzungsmittels im Rahmen einer Studie bei Pferden mit Osteoarthritis im Fesselgelenk geprüft. Ziel dieser Studie ist, die klinische Wirkung des Futterzusatzstoffes und die Wirkung in der Gelenkheilung beim Pferd zu prüfen.

Diese Untersuchung wird als placebokontrollierte Studie durchgeführt. Alle beteiligten Pferde werden den Futterzusatzstoff erhalten, jene der Placebogruppe jedoch erst am Ende des achtwöchigen Aufenthalts an der Klinik. Für die BesitzerInnen der Pferde, die in der Studie aufgenommen werden, sind alle Untersuchungen und der achtwöchige Klinikaufenthalt kostenfre.

Kontakt: Dr. Johannes Edinger, Tel.: 0664 60257-6761, E-Mail: hannes.edinger@vetmeduni.ac.at
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier