Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
25.02.2015

Radiotipp: Zu Pferd von Feuerland nach Alaska

Jeden vierten Samstag im Monat hat das Freie Radio Salzkammergut das Wanderreitmagazin "Weit und bewegt" im Programm. In der Sendung am kommenden Samstag (28. 2.) erzählen die Pferderevue Abenteuerreiter Günter Wamser und Sonja Endlweber über ihren 30.000 Kilometer Ritt quer über den amerikanischen Kontinent.

Von 1994 bis 2013 waren die beiden Abenteuerreiter Sonja Endlweber und Günter Wamser mit ihren Pferden unterwegs auf einem epischen Weitwanderritt von Argentinien bis Alaska. © Sonja Endlweber & Günter Wamser
Von 1994 bis 2013 waren die beiden Abenteuerreiter Sonja Endlweber und Günter Wamser mit ihren Pferden unterwegs auf einem epischen Weitwanderritt von Argentinien bis Alaska.
© Sonja Endlweber & Günter Wamser
20 Jahre waren die beiden Abenteuerreiter Günter Wamser und Sonja Endlweber mit ihren Pferden unterwegs. In der Februrar-Ausgabe der Radiosendung "Weit und Bewegt" (28. 2., 16 Uhr) erzählen sie über 30.000 Kilometer im Sattel, die Durchquerung des amerikanischen Kontinents von Feuerland bis Alaska und die Magie des Weges.

Wer sich außerhalb des Sendebereichs des Freien Radios Salzkammergut befindet, kann  die Senung über den Live Stream mitverfolgen. Weitere Infos gibt es hier.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier