Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
07.01.2014

Rollkur in der Schweiz mit 1.1.2014 gesetzlich verboten

Während die FEI immer noch keinen wirksamen Weg gefunden hat, das übermäßige Einrollen von Pferdehälsen zu unterbinden, müssen sich zumindest Schweizer Rollkurverfechter künftig warm anziehen. Laut jüngster Revision der eidgenössischen Tierschutzverordnung gilt die Hyperflexion als tierschutzwidrig und ist damit per Gesetz verboten.

Die Schweiz als Vorreiter für pferderechteres Training: Mit Inkrafttreten der neuen eidgenössischen Tierschutzverordnung ist das übermäßige Einrollen des Pferdehalses strafbar. Gleiches gilt für das Barren. © fotolia.com
Die Schweiz als Vorreiter für pferderechteres Training: Mit Inkrafttreten der neuen eidgenössischen Tierschutzverordnung ist das übermäßige Einrollen des Pferdehalses strafbar. Gleiches gilt für das Barren.
© fotolia.com
Tierschutzrelevant seien insbesondere “Extremfälle, bei denen die falsche Einwirkung des Reiters bzw. falsche Verwendung des Hilfsmittels sowie die unnatürliche Haltung des Pferdes offensichtlich sind und die Hyperflexion über mehrere Minuten andauert“, heißt es im zugehörigen Entwurf. Die Schweiz ist damit das erste Land, das der Rollkur per Gesetz einen Riegel vorschiebt.

Auch das Barren wird in der neuen Tierschutzverordnung ausdrücklich als eine beim Pferd verbotene Handlung aufgeführt. Dies gilt sowohl für das aktive Barren, wie etwa das Anheben einer Stange oder Sprungauflage nach dem Absprung des Pferdes, als auch passive Maßnahmen, wie das Verwenden von für das Pferd schlecht sichtbaren dünnen Stangen oder Draht. Und auch wer die Pferdebeine mit einer sensibilisierenden Substanz behandelt, die das Pferd bei Hindernisberührung Schmerzen empfinden lässt (chemisches Barren), macht sich laut neuem Recht strafbar.

Quelle
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD