Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
05.06.2017

Roman Elend siegt im Pony-Zweispänner

Österreichs Fahrer sind derzeit in bestechender Form. Eine weiterer Sieg auf der anwachsenden Erfolgsliste kam am gestrigen Sonntag dazu. Beim internationalen Fahrturnier im ungarischen Mélykút fuhr der Niederösterreicher Roman Elend der Konkurrenz mit seinem Pony-Zweispänner auf und davon.

Der Niederösterreicher Roman Elend gewann beim internationalen Fahrturnier in Mélykút (HUN) ungeschlagen den Pony Zweispännerbewerb. © Hippoevent
Der Niederösterreicher Roman Elend gewann beim internationalen Fahrturnier in Mélykút (HUN) ungeschlagen den Pony Zweispännerbewerb. Eingespannt hatte er die braunen Ponys Eliot Van"t Veldhoven, Zohan und Flex 2.
© Hippoevent
Roman Elend fährt mit seinem Pony-Gespann derzeit auf der Erfolgswelle. Erst sicherte sich  der Routinier aus Niederösterreich mit seinen Pferden Flex und Eliot Van’d Veldhoven Ende April den Landesmeistertitel. Vier Wochen drauf gewann Elend beim CAI in Viechtwang dann auch noch die Österreichischen Meisterschaften im Pony-Zweispänner. „Momentan rennt’s einfach gut“, brachte es der Routinier im NOEPS-Interview danach knapp aber treffend auf den Punkt.

Und die Hochform hält weiter an. Das bestätigte sich nun auch beim Drei-Sterne-Turnier in Mélykút, Ungarn. Dort fuhr Elend der Konkurrenz nämlich auf und davon. Den Grundstein für seinen Siegeszug legte er bereits in der Dressur. Mit 49,67 Punkten setzte sich der Zistersdorfer klar an die Spitze der Zwischenwertung – und gab diese auch in den Nachfolgebewerben nicht mehr her. Mehr noch: Elend lieferte auch im Marathon und beim Kegelfahren die beste Fahrt ab. Am Ende gewann er ungeschlagen mit 143,67 Gesamtpunkten und mehr als 20 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten Dávid Lehocz (HUN). Platz drei ging mit József Sági ebenfalls an Ungarn.

Detailergebnisse sowie viele Fotos gibt's auf www.hippoevent.at.

ps
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD