Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
19.03.2012

Rot-weiß-rote Dressur-Erfolge in Italien

Beim CDI3* und CDIJYP im italienischen Caselle di Sommacampagna gaben Österreichs Dressurreiter ein kräftiges Lebenszeichen und dominierten in vielen Bewerbe nach Belieben. Nora Mothwurf, Stefan Peter, Andrea Jöbstl-König, Timna Zach und Xenia Herta Schumann können zufrieden Bilanz ziehen.

Stefan Peter und Don Walesko (Archivbild) © www.scan-pictures.net
Haben jede Menge Grund zum Lachen: Stefan Peter und sein Donnerhall-Sohn Don Walesko. (Archivbild)
© www.scan-pictures.net
Stefan Peter, der sich kürzlich schon beim CDI*** im französischen Vidauban in Hochform präsentiert hatte, konnte seine Erfolgsserie auch auf italienischem Boden fortsetzen. Im Sattel seines Donnerhall-Sohnes Don Walesko sicherte sich der Steirer die Grand Prix Kür des internationalen Dreisterne-Turniers und beendete damit ein weiteres Erfolgswochenende mit einem Sieg (72,600 Prozent). „Jetzt läuft es wirklich“ strahlt Stefan Peter. „Schon das letzte Turnier in Vidauban ist spitze gelaufen. Dass es jetzt so toll gelingt an diese Erfolge anzuschließen, freut mich sehr.“

Platz zwei ging an die Italienerin Susanna Bordone mit Dark Surprise, die von der Jury mit 70,925 Prozent bewertet wurde. Unter den Top-Ten ist mit Andrea Jöbstl noch eine weitere heimische Reiterin zu finden. Eine soliden Darbietung im Sattel von Greco de Lully brachte ihr den sechsten Rang ein.

Zwei Mal Peter im Intermediaire

Im Intermediaire wiederholte Stefan Peter ein Kunststück, das ihm bereits im Prix St. Georges am Freitag gelungen war: Mit seinen beiden Pferden Florinero (68,763 Prozent) und Schneekopee (67,553 Prozent) holte er die Plätze eins und zwei.  

Fast hätte Xenia Herta Schumann es ihm bei den Ponys gleich getan, doch die Italienerin Valentina Remold wusste mit ihrem Sieg (71,423 Prozent) den Doppeltriumph der jungen Steirerin zu vereiteln. Damit gab es für Xenia Herta Schumann und ihre beiden Ponys Vito und Baribaldi die ausgezeichneten Plätze zwei und drei.

Sieg für für Nora Mothwurf im olympischen Spécial

Sieben Paare ritten am Samstag im Viereck von Sommacampagna ein, um sich im neuen Olympic Grand Prix Special zu messen. Dabei hatte ein Duo die Nase vorne: Nora Mothwurf und ihr Dänischer Warmbluthengst Milan. 66,756 Prozent gab es von den fünf Richtern für die Darbietung, die dem Paar den Sieg einbrachte. Dahinter reihte sich die Deutsche Johanna von Fircks auf Platz zwei vor dem Sportlichen Leiter des Glock Horse Performance Centers und Grand Prix Sieger vom Freitag, Marcel Schoenmakers.

Ergebnisse CDI3* und CDIJYP Caselle di Sommacampagna (ITA)

Grand Prix Freestyle - 17. März 2012

1. Stefan Peter (AUT) – Don Walesko 72.600%
2. Susanna Bordone (ITA) – Dark Surprise 70.925%
3. Zilla Pearse (ZA) – Hale Bops 67.375%
4. Elena Trius (RUS) – Topol 66.050%
5. Ester Soldi (ITA) – Harmonia 65.975%
6. Andrea Joebstl (AUT) – Greco de Lully 65.200%

Intermediaire I - 17. März 2012

1. Stefan Peter (AUT) – Florinero 68.763%
2. Stefan Peter (AUT) – Schneekopee Dot Com 67.553%

3. Marcel Schoenmakers (NED) – Glock’s Federleicht 66.895%
4. Monica Iemi (ITA) – Vancouever 65.868%
5. Nausicaa Maroni (ITA) – Legolas 65.342%

Individual Championship Ponies - 17. März 2012

1. Valentina Remold (ITA) – Wonderboy 71.423%
2. Xenia Herta Schumann (AUT) – Vito 70.691%
3. Xenia Herta Schumann (AUT) – Baribaldi 65.935%

4. Lucia Berni (ITA) – Blakt’s Thomas 62.236%

Young Riders Individual Test - 17. März 2012

1. Angela Sklavounos (GRE) – Quanderas 70.026%
2. Arianna Petroncini (ITA) – Royal Angelo 0004 65.316%
3. Giulia Eva Di Mauro (ITA) – Tinus 64.368%
4. Simone Citelli (ITA) – Touch of Brown 64.184%
5. Leonardo Tiozzo (ITA) – Thor af Grondal 63.447%
8. Timna Zach (AUT) – Glock’s Womanazier 59.368%

Olympic Grand Prix Special - 17. März 2012

1. Nora Mothwurf (AUT) – Milan 2 66.756%
2. Johanna von Fircks (GER) – Nyphenburgs Rockport 66.336%
3. Marcel Schoenmakers (NED) – Glock’s Flirt de Lully 65.956%
4. Hans Staub (SUI) – Warbeau 65.222%
5. Claudia Montanari (ITA) – Hilltop Don Rodrigo 63.467%

Prix St Georges - 16. März 2012

1. Stefan Peter (AUT) – Florinero 68.974%
2. Stefan Peter (AUT) – Schneekopee Dot Com 68.263%

3. Marcel Schoenmakers (NED) – Glock’s Federleicht 67.421%
4. Monica Iemi (ITA) – Vancouever 66.658%
5. Gloria Colombo (ITA) – Goldeneye 7 65.789%

Team Championship Ponies - 16. März 2012

1. Xenia Herta Schumann (AUT) – Vito 66.769%
2. Valentina Remold (ITA) – Wonderboy 65.590%
3. Xenia Herta Schumann (AUT) – Baribaldi 65.205%
4. Lucia Berni (ITA) – Blakt’s Thomas 57.718%

Young Riders Team Test - 16. März 2012

1. Angela Sklavounos (GRE) – Quanderas 67.500%
2. Simone Citelli (ITA) – Touch of Brown 65.368%
3. Arianna Petroncini (ITA) – Royal Angelo 0004 64.895%
4. Giulia Eva Di Mauro (ITA) – Tinus 64.421%
5. Francesca Ecchia (ITA) – Dumpledore 62.737%
8. Timna Zach (AUT) – Glock’s Womanazier 61.158%

Grand Prix - 16. März 2012

1. Marcel Schoenmakers (NED) – Glock’s Flirt de Lully 69.574%
2. Hans Staub (SUI) – Warbeau 68.191%
3. Stefan Peter (AUT) – Don Walesko 67.021%
4. Elena Trius (RUS) – Topol 65.681%
5. Sebastien Duperdu (FRA) – Passe Partout 64.787%
8. Andrea Joebstl (AUT) – Greco de Lully 63.681%
9. Nora Mothwurf (AUT) – Milan 2 63.468%

Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD