Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
11.12.2016

Salzburg: Dorothee Schneider mit neuem Rekord zum Kür-Sieg

Zweiter Start, zweiter Sieg, zweiter Rekord! Dorothee Schneider und Showtime FRH spielten auch in der Weltcup-Kür am Sonntag in einer eigenen Liga. Für das beste Ergebnis in rot-weiß-rot sorgte Astrid Neumayer auf Rodriguez.

Sie tanzten zum Weltcupsieg in Salzburg: Dorothee Schneider und Showtime FRH © Tomas Holcbecher
Sie tanzten zum Weltcupsieg in Salzburg: Dorothee Schneider und Showtime FRH
© Tomas Holcbecher
Wer am Sonntag lieber ausschlafen wollte, war selber schuld, denn die Weltcup Kür bot allen Zuseherinnen und Zusehern in der Salzburgarena Dressursport auf höchstem Niveau. Bereits als zweite Starterin ging Astrid Neumayer auf ihrem bewährtem DSP Rodriguez an den Start und zeigte eine solide Kür, die von den Richtern mit beachtlichen 72,628 Prozent belohnt wurde. Am Ende bedeutete diese Wertung Platz elf - unmittelbar vor Belinda Weinbauer, die mit Söhnlein Brilliant auf Rang zwölf schloss (72,379%).
Beste Österreicherin in der Weltcup Kür: Astrid Neumayer auf DSP Rodriguez. © im|press|ions - Daniel Kaiser
Beste Österreicherin in der Weltcup Kür: Astrid Neumayer auf DSP Rodriguez.
© im|press|ions - Daniel Kaiser
Kein Vorbeikommen gab es, wie schon im Grand Prix, an der Mannschaftsolympia-Medaillengewinnerin Dorothee Schneider, die ihren Showtime FRH das erste Mal seit Rio wieder vorstellte. Die Deutsche erhielt in der künstlerischen Bewertung dreimal über 90 Prozent und gesamt 85,292 Prozent – die höchste Wertnote, die in Salzburg in der Dressur je vergeben wurde.

Über die 80-Prozent-Marke ging's auch für Severo Jesus Jurado Lopez, der auf seinem bewegungsstarken Lord-Loxley-Sohn Lorenzo eine Kür mit hohem Schwierigkeitsgrad zeigte. 80,273 Prozent bedeuteten Rang zwei. Der war auch für Jessica von Bredow-Werndl in greifbarer Nähe, doch ihr Unee BB zeigte sich heute von seiner etwas eigenwilligen Seite. Ein paar Schnitzer kosteten das Duo zu viele Punkte, um an Lopez vorbeizuziehen. Damit wurde es erneut Platz drei (79,275).

Ergebnisse

kiz
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier