Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
23.06.2017

Shortlist für Europameisterschaft der Pony-Dressurreiter steht

Von 25. bis 30. Juli stehen im ungarischen Kaposvár die Pony-Europameisterschaften an. Die ersten Kandidaten für Team-Österreich kommen aus dem Dressurlager.

Für die 16-jährige Daria Hohenwarter ist die EM in Kaposvár nach Malmö 2015 das zweite Championat ihrer Karriere. © Archiv
Für die 16-jährige Daria Hohenwarter ist die EM in Kaposvár nach Malmö 2015 das zweite Championat ihrer Karriere.
© Archiv
Österreich schickt ein vierköpfiges Mädels-Quartett nach Kaposvár, das sich heuer bereits mehrfach auf internationaler Bühne bewiesen hat. Zuletzt beim CDIP in Brünn (CZ). Dort haben sich Helene Grabenwöger (NÖ) und ihr 14 Jahre alter westfälisch gezogener Palomino-Wallach Avellino ebenso wie Lilli Ochsenhofer (B) mit der acht Jahre alten Rheinländer Pony-Fuchsstute FS Nashira und Lilly Messner (OÖ) mit Heidewinde’s Wesley für die EM empfohlen. Messner, die in Brünn gleich zwei Doppelsiege gefeiert hatte, hatte damit bei der Auswahl der Pferde die Qual der Wahl. Entschieden hat man sich schließlich für den 18-jährigen Routinier Wesley, obwohl der im stallinternen Duell seinem um die Hälfte jüngeren Kollegen Helios B unterlegen war. Der Palomino-Hengst von Der Harlekin B kommt dafür nun als Reservepferd mit nach Ungarn.

Komplettiert wird das rot-weiß-rote Team durch Daria Hohenwarter (W) und Candyman. Das eingespielte Duo hat in dieser Saison bereits fünf Siege eingefahren. Am vergangenen Wochenende gab es beim Nationenpreisturnier in Hagen einen siebten Platz mit der Mannschaft Platz.

Als Reservisten wurden Corina Gosch (W) mit Bruintje (1. Reserve), Alessa-Louisa Djaber Ansari (NÖ) mit Rappenbergs Milky Way (2. Reserve) und Corinna Gebhard (St) mit Antares (3. Reserve) nominiert.

ps
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier