Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
09.08.2017

Spektakuläres Pferdesportevent im Pferdezentrum Stadl- Paura

Vom 24. bis 27. August wird Stadl-Paura zum internationalen Zentrum der Gespannfahrer. Für die Fahrsportler aus dem In- und Ausland ist das zwei-Sterne-Turnier gleichzeitig auch die Generalprobe vor der Weltmeisterschaft der Zweispänner im slowenischen Lipica Ende September.

Beim internationalen Turnier in Stadl-Paura darf man sich auf rasante Fahrsportaction freuen. © Pferdezentrum Stadl-Paura
Beim internationalen Turnier in Stadl-Paura darf man sich auf rasante Fahrsportaction freuen.
© Pferdezentrum Stadl-Paura
"Das internationale Comeback im Gespannfahren im Pferdesportzentrums Stadl-Paura freut mich als Präsidentin des Österreichischen Pferdesportverbandes ganz besonders“, blickt Sissi Max-Theurer dem bestens besetzten Fahrsportereignis freudig entgegen.

Mehr als 80 Gespanne werden für das CAI2* der Ein- und Zweispännerfahrer auf der Anlage des ehemaligen K.u.K. Hengstendepots in Stadl-Paura erwartet, in dessen Rahmen auch die Staatsmeisterschaften in beiden Disziplinen sowie die ÖM Fahren Jugend, Junioren und Junge Fahrer, sowie die ÖM Fahren Zweispänner Kaltblut ausgetragen werden.

Eröffnet wird das Turnier am Donnerstag, 24. August, mit den Dresurbewerben. Am Samstag, 26. August, wird es zwischen 9 und 16 Uhr rasant, wenn die Geländeprüfung, die Königsdisziplin des Gespannfahrens, auf dem Programm steht. Fahrer und Pferde gehen dabei an ihre Grenzen, um die Geländehindernisse schnellstmöglich und fehlerfrei zu absolvieren. Besucher können diesen spannenden Bewerb hautnah im Gelände des Pferdezentrums miterleben.

Am Sonntag, 27. August, fällt dann die Entscheidung im sogenannten Kegelfahren, wer die stärkeren Nerven hat und bei wem die Bälle auf den Kegeln liegen bleiben.

Alle Infos zum Turnier gibt's unter www.pferde-stadlpaura.at.

Zeitüberblick:

Donnerstag, 24. August: ab dem Nachmittag Dressurbewerbe im Fahren
Freitag, 25. August: Dressurbewerbe ganztags
Samstag, 26. August: Geländeprüfung ab 9 Uhr
Sonntag, 27. August: Kegefahren ab 9 Uhr; ab 16 Uhr Siegerehrung und Meisterschaftsehrung

 
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier