Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
10.01.2014

Spiel der Könige in Kitzbühel

Während im Osten Österreichs Schnee größtenteils noch Mangelware ist, bereitet sich der Nobelsportort Kitzbühel dieser Tage auf einen pferdesportlichen Großevent vor, bei dem die weiße Pracht eine maßgeblichen Rolle spielt: den traditionellen Valartis Bank Snow Polo World Cup, der heuer bereits seinen 12. Geburtstag feiert.

Von Freitag 17. bis Sonntag 19. Jänner messen sich auf der Münichauer Wiese in Reith bei Kitzbühel internationale Top-Polospieler und ihre schnellen Ponys täglich in jeweils vier actiongeladenen Spielen. © Bernhard Willroth - Lifestyle Events
Von Freitag 17. bis Sonntag 19. Jänner messen sich auf der Münichauer Wiese in Reith bei Kitzbühel internationale Top-Polospieler und ihre schnellen Ponys täglich in jeweils vier actiongeladenen Spielen.
© Bernhard Willroth - Lifestyle Events
Der weltgrößte Poloevent auf Schnee ist alljährlich Anziehungspunkt für die Reichen und Schönen wie für Pferdesportfreunde gleichermaßen. Der traditionelle Termin eine Woche vor den berühmten Hahnenkamm-Rennen garantiert eine beachtliche Promidichte, trotz des hohen Schickimicki-Faktors mit exklusivem Catering und Rahmenprogramm kommt der sportliche Aspekt jedoch nicht zu kurz. Von 16. bis 19. Jänner werden sich auch heuer wieder  internationale Top-Spieler und ihre besten Poloponies im ältesten und härtesten Teamsport der Welt messen. „Die Klasse und Qualität der teilnehmenden Teams in diesem Jahr ist unglaublich stark und es werden hart umkämpfte Spiele zu erwarten sein. Selten hatten wir ein derart ausgeglichenes Spielfeld, die Teams haben sich enorm verstärkt“, zeigt sich Mitorganisator und Kapitän des Valartis Polo Teams Tito Gaudenzi zufrieden.

Der Eintritt zu den sportlichen Bewerben ist wie immer für alle ZuseherInnen gratis, VIP-Tickets sind ab 170 Euro pro Person unter www.kitzbuehelpolo.com erhältlich. Dort ist auch ein detailliertes Programm mit allen wichtigen Infos zu den Spielen und den Rahmenveranstaltungen zu finden.
 
Servus TV AD ab 07.12.2017