Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
01.02.2013

Treffen: Auftaktsieg für Christian Schranz

Ein Auftakt nach maß gelang dem Niederösterreicher gestern beim Eröffnungsspringen des Drei-Sterne-CSI im Glock Horse Performance Center.

Christian Schranz - Whisper von Lichten GHPC © Michael Rzepa
© Michael Rzepa
In der internationalen Springprüfung nach Fehlern und Zeit über 1,30 m waren Christian Schranz und sein elfjähriger Fuchwallach Whisper von Lichten nicht zu schlagen. In fehlerlosen 47,46 Sekunden beendete das Paar seine Runde und setzte sich damit an die Spitze des 84-köpigen Starterfeldes. Knapp dahinter ritt der häufig in Österreich gastierende Italiener Emanuele Gaudiano Admara auf Rang zwei (0/47,58), dicht gefolgt vom Schweizer Werner Muff, der sich mit nur einer Hundertstelsekunde Abstand an dritter Stelle positionierte.
 
In die Platzierung ritten außerdem noch folgende Österreicher: die GLOCK-Reiter Robert Puck (K) mit GLOCK’s Alato auf Platz sechs und Katrin Khoddam-Hazrati (ST) mit Oktave auf Platz acht, Markus Saurugg (ST) mit Texas I auf Platz zwölf, Anton Martin Bauer (NÖ) mit Dominant van’t Heike auf Platz 15, sowie Gerfried Puck (K) mit GLOCK’s Wibo auf PLatz 16 und Alfred Greimel (ST) mit Cherie auf Platz 21.

Alle Ergebnisse im Detail finden Sie hier.

Servus TV AD ab 07.12.2017