Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
01.09.2017

U25-EM Lamprechtshausen: Grünes Licht für österreichische Teilnehmer

Die erste Hürde für die U25-Dressur-Europameisterschaften in Lamprechtshausen ist genommen: Alle rot-weiß-roten Teilnehmer haben die Verfassungsprüfung bestanden und können im heutigen Teambewerb an den Start gehen.

Karoline Valenta und Valenta"s Diego gehen im Team-Bewerb als drittes österreichisches Paar an den Start. © Tomas Holcbecher
Karoline Valenta und Valenta"s Diego gehen im Team-Bewerb als drittes österreichisches Paar an den Start.
© Tomas Holcbecher
Nach dem Schock des Ausfalls der österreichischen Nummer-eins-Paarung, Diana Porsche und Di Sandro, gibt sich Equipechefin Diana Wünschek für die Heim-EM zuversichtlich: „Dass wir unser Zugpferd verloren haben, ist natürlich sehr bitter. Aber ich denke, nach den Leistungen, die unser Team zuletzt in Aachen gezeigt hat, dürfen wir trotzdem zuversichtlich sein, dass Karoline Valenta, Franziska Fries und Timna Zach mit ihren jeweiligen Sportpartnern ordentliche Runden für Österreich abliefern werden.“

Die erste Gelegenheit, sich zu beweisen, bekommt das Dreiergespann heute, Freitag, im EM-Teambewerb. Den Auftakt aus heimischer Sicht macht Timna Zach mit ihrem Routinier Quantico, einem Oldenburger von Quattro B, mit Startnummer neun um 13:38 Uhr. Franziska Fries und ihr KWPN-Rappe Atomic werden als 15. Paar um 14:42 Uhr ins Geschehen eingreifen. Den Abschluss für Team Österreich macht Karoline Valenta im Sattel ihres Valenta’s Diego, ein elfjähriger Hannoveraner von Desperados, als 23. Starterin um 16:04 Uhr.

Alle Start- und Ergebnislisten gibt es hier.

ps
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier