Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
03.09.2017

U25-EM Lamprechtshausen: Kürfinale abgesagt

Der Dauerregen der vergangenen Tage forderte am Ende doch noch seinen Tribut. Wegen eines technischen Defekts der elektrischen Leitungen musste die Mussikkür und damit die dritte Mediallenentscheidung der U25-EM der Dressurreiter in Lamprechtshausen abgesagt werden.

Die Wassermassen, die auch am dritten Tag dieser EM von Himmel verursachten mitten im Kürbewerb einen Defekt der elektrischen Leitungen – und damit einen Ausfall der für die Kür untentbehrlichen Musikanlage. Damit blieb dem Veranstalterteam rund um Josef Göllner nichts anderes übrig, als die dritte Medaillenentscheidung – das Finale der besten 18 - dieser Europameisterschaft abzubrechen. Das Preisgeld des Bewerbs in Höhe von 5.000 Euro wird an alle 18 Kürstarter zu gleichen Teilen ausbezahlt.

Ob es einen Ersatztermin für des Kürfinale geben wird, ist bilsang noch nicht bekannt. Göllner will versuchen bei der FEI eine Zusage zu einer neuerlichen Austragung dieser Medaillenentscheidung in Salzburg bei den Amadeus Horse Indoors im Dezember zu erwirken.

ps
Servus TV AD ab 07.12.2017