Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
08.11.2012

Ulla Salzgeber verlässt Peterhof wieder

Gerade einmal sechs Wochen hat die Zusammenarbeit zwischen der deutschen Dressurreiterin und dem namhaften Gestüt im Saarland gedauert, schon gehen der Peterhof und Ulla Salzgeber wieder getrennte Wege.

Geht lieber wieder eigenenWege: Ulla Salzgeber © Kit Houghton/FEI
Geht lieber wieder ihre eigene Wege: Ulla Salzgeber
© Kit Houghton/FEI
Mitte September gaben die Betreiber des Peterhofes, das Ehepaar Kohl bekannt, dass man die Zusammenarbeit mit dem schwedischen Olympiareiter Patrik Kittel in beiderseitigem Einvernehmen beendet hatte. Kittel war bis dahin für das Training der Deckhengste Silvano und Florett Ass, sowie der Weltmeisterin der Jungen Dressurpferde und Nachwuchshoffnung Donna Unique, zuständig. Als Nachfolgerin wurde Ulla Salzgeber präsentiert. Eigentlich hätte die zweifache Olympiasiegerin aus Bayern am vergangenen Wochenende auf der Faszination Pferd in Nürnberg ihr Debüt auf dem Grand-Prix-Hengst Silvano geben sollen. Fans der deutschen Dressurikone warteten jedoch vergeblich auf diese Premiere.

Grund dafür ist, dass Salzgeber, nur sechs Wochen nach Antritt ihres Chefbereiterpostens auf dem Peterhof das Handtucht wirft. Zu groß sei die Unvereinbarkeit zwischen ihrer Trainertätigkeit und ihren Aufgaben auf dem Gestüt. Dies meldete gestern das Online-Portal Dressursport Deutschland. „Das ist einfach zu viel Stress und ich kann meine Trainertätigkeit, die mir sehr wichtig ist, auf diese Art und Weise nicht so durchführen wie ich das möchte“, wird Salzgeber zitiert. In den vergangenen Wochen pendelte Salzgeber die 450 Kilometer zwischen ihrem Betrieb im bayerischen Blonhofen und dem saarländischen Perl-Borg hin und her, betreute an beiden Standorten die Pferde, nebst ihren Schülern. Lehrgänge im In- und Ausland, die Salzgeber regelmäßig abhält, hätten sich so nur schwer unterbringen lassen. „Ich muss auch wirklich zugeben, dass man bei diesem Lebensstil kein wirkliches Zuhause mehr hat und das ist etwas, was ich unbedingt brauche“, gesteht Salzgeber.

Wer künftig den Beritt von Donna Unique, Silvano und Florett-Ass übernehmen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier