Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
HV Polo Skyscraper
  • HV Polo  HV Polo
02.06.2015

Ulla Weigerstorfer übernimmt Pferdesportagenden im Magna Racino

Acht Jahre lang lenkte Marcus Wallishauser die Geschicke im Pferdesportpark Magna Racino in Ebreichsdorf, nun möchte sich der Niederösterreicher seinem eigenen Unternehmen widmen. Seine Agenden übernimmt Ex-Miss-World Ulla Weigerstorfer.

Marcus Wallishauser und Stefanie Bistan haben es gemeinsam bis zu den Weltreiterspielen gebracht. © Tomas Holcbecher
Marcus Wallishauser und Stefanie Bistan haben es gemeinsam bis zu den Weltreiterspielen gebracht. Das Erfolgteam bleibt auch nach Wallishausers Schritt in die Selbständigkeit bestehen.
© Tomas Holcbecher
Unter Wallishausers Leitung reifte der Pferdesportpark in Ebreichsdorf weit über Österreichs Grenzen hinaus zu einem angesehenen Austragungsort für Turniere. So wurden u. a. Europameisterschaften und unzählige nationale und internationale Pferdesportevents verschiedenster Sparten durchgeführt, die international für überaus positive Resonanz sorgten.  

Als Trainer und Manager von Magna-Racino-Reiterin Stefanie Bistan durfte sich der 46-Jährige 2014 gemeinsam mit seinem Schützling über den sensationellen 20. Platz bei den Weltreiterspielen freuen. Das Erfolgsduo wird auch nach Wallishausers Schritt in die Selbstständigkeit bestehen bleiben, seine Agenden in der Magnolia Projektentwicklungs GmbH – der Eigentümerin des Magna Racino – gibt der 46-jährige jedoch an Ulla Weigerstorfer ab. Die gebürtige Steirerin, selbst passionierte Dressurreiterin, ist eine langjährige Mitarbeiterin des Magna Racino im Bereich Kommunikation und PR. Für einen reibungslosen Wechsel will Wallishauser seine Nachfolgerin in der Übergangszeit mit Rat und Tat zur Seite stehen.
  • Das könnte Sie auch interessieren