Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
12.04.2013

Unermüdlicher Einsatz im Dienste des Pferdes

Im Rahmen ihres aktuellen Österreich-Aufenthaltes machte die international bekannte Tiertrainerin Linda Tellington-Jones am 6. April auch im Reit- und Therapiezentrum Kottingbrunn Halt für ein Tagesseminar. In ihren praktischen Demonstrationen zeigte die Grande Dame des Horsemanship, dass es häufig vor allem die kleinen Dinge sind, mit denen sich eine große Wirkung erzielen lässt.

Gegebenheiten völlig wertfrei annehmen und das Beste daraus machen: Nach diesem Leitsatz arbeitet Linda Tellington Jones schon seit über 40 Jahren hoch erfolgreich mit Mensch und Tier zusammen. © Gaby Orac
Gegebenheiten völlig wertfrei annehmen und das Beste daraus machen: Nach diesem Leitsatz arbeitet Linda Tellington Jones schon seit über 40 Jahren hoch erfolgreich mit Mensch und Tier zusammen.
© Gaby Orac
Mit über 100 Interessierten war das Seminar von Linda Tellington Jones auf dem Reit- und therapiezentrum in Kottingbrunn ausgesprochen gut besucht. Kein Wunder, schon seit Jahrzehnten zählt die Begründerin der TTEAM-Methode zu den absoluten Top-Leuten auf dem Gebiet der gewaltfreien Pferderziehung. Mithilfe der von ihr entwickelten Tellington TTouches gelingt es der Kanadierin, Pferde mit unterschiedlichsten gesundheitlichen und verhaltensbasierten Problemen wieder zu entspannten und zu zuverlässigen Freizeitpartnern zu machen. Die Gelegenheit, die Griffe direkt von ihrer Erfinderin gezeigt zu bekommen, wollten sich auch viele heimische Pferdefreunde nicht entgehen lassen. 

Trotzdem sie seit mittlerweile über 40 Jahren im Dienste des Pferdes rund um den Globus unterwegs ist, scheint Linda Tellington Jones nichts von ihrem Enthusiasmus eingebüßt zu haben. Kein bisschen müde erlebte man die international renommierte Tiertrainerin deshalb auch im RTZ Kottingbrunn. In einer praktischen Demonstration präsentierte die stets bestens gelaunte Ehrendoktorin nicht nur neue TTouches für Mensch und Pferd, sondern ließ es sich trotz ihrer mittlerweile 75 Lenze auch nicht nehmen, sich kurzerhand auf zwei Kurspferde zu schwingen um die Wirksamkeit ihrer Methode gleich selbst zu demonstrieren. Vielfach erstaunte die zahlreichen Zuseherinnen und Zuseher dabei vor allem eines: Dass man mit so wenig so viel erreichen kann. Darin liegt vielleicht auch eines der Geheimnisse von Linda Tellington Jones – wer, wie sie, die Kunst des Minimalismus beherrscht, erzielt damit gerade auf dem Pferderücken oft durchschlagende Erfolge.
Auch mit 75 Jahren schwingt sich Linda Tellington Jones noch völlig selbstverständlich auf zwei Kurspferde um ihre Lehre praktisch zu demonstrieren. © Gaby Orac
Auch mit 75 Jahren schwingt sich Linda Tellington Jones noch völlig selbstverständlich auf zwei Kurspferde um ihre Lehre praktisch zu demonstrieren.
© Gaby Orac
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier