Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
HV Polo Skyscraper
  • HV Polo  HV Polo
27.07.2016

Unerwartetes Karriereende für Alessandra Reichs U Mijnheer

Großes Pech für Alessandra Reich und ihr Erfolgspferd U Mijnheer: Beim Warm Up zu den Europameisterschaften der Jungen Reiter verletzte sich der holländische Wallach so unglücklich, dass für das Duo nicht nur die EM zu Ende ist, sondern auch die gemeinsame Karriere.

Nach fünf gemeinsamen Jahren im Springsport beendet eine Verletzung die gemeinsame Karriere von Alessandra Reich und U Mijnheer. © Tomas Holcbecher
Nach fünf gemeinsamen Jahren im Springsport beendet eine Verletzung die gemeinsame Karriere von Alessandra Reich und U Mijnheer.
© Tomas Holcbecher
Einen Tag zuvor hatte der 15-jährige Wallach den Vet-Check in Millstreet (IRL) noch problemlos passiert, die Verletzung im ersten offiziellen Warm Up am Dienstag kam aus dem Nichts, wie Alessandra Reich auf EQWO.net berichtet.

Die nachfolgende medizinische Untersuchung brachte schließlich die erschütternde Diagnose ans Licht: ein Loch im Fesselträger und damit das Karriereende für den Triomphe-de-Muze-Sohn.

Für die 20-jährige Oberösterreicherin ist die Verletzung ihres Top-Pferdes ein schwerer Schlag. 2012 gab das Duo sein Debüt auf internationaler Bühne. Seither hat es sich stetig zu einem der erfolgreichsten Paare im heimischen Nachwuchsbereich gemausert. Zusammen nahmen Reich und U Mijnheer an drei Nachwuchseuropameisterschaften teil, feierten Siege bei den Future Champions in Hagen (GER) sowie in zahlreichen EY-Cup-Springen und bewiesen ihr Talent immer wieder auch in Springen der Allgemeinen Klasse.

Bis zum Ende der EM wollen Alessandra Reich und U Mijnheer zur Unterstützung des Teams noch in Millstreet, Irland, bleiben. Danach geht’s zurück zu nach Hause, wo der Wallach seine neue Karriere als Koppelpferd antreten wird.

ps

EQWO.net
  • Das könnte Sie auch interessieren