Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
18.02.2014

Verkaufstage in Stadl-Paura

Zur Unterstützung der österreichischen Pferdezucht sollen künftig regelmäßig Verkaufstage im Pferdezentrum Stadl-Paura abgehalten werden. Die diesjährige Premiere ist für Freitag, den 28. März anberaumt.

Zur Teilnahme zugelassen sind alle österreichischen Pferderassen mit österreichischem Zuchtpferdepass, die über eine solide Grundausbildung im Reiten oder Fahren verfügen. Korrekte und aktuelle Impfungen (Tetanus, Influenza), ordnungsgemäß im Pferdepass vermerkt, sind ebenfalls ein Muss.

Der erste Verkaufstag des Jahres am 28. März beginnt um 16.00 Uhr. Die Pferde müssen im Vorfeld zur Veranstaltung vorgeritten bzw. vorgefahren werden. Auf diese Weise wollen die Veranstalter die Qualität der vorgestellten Pferde sichern und deren optimale Präsentation garantieren. Der genaue Termin dafür (am Vormittag vor der Veranstaltung) wird nach der Anmeldung bekanntgegeben. TeilnehmerInnen erhalten nach der Anmeldung ein Schreiben mit allen nötigen Details.

Wer nichts dem Zufall überlassen möchte, hat die Möglichkeit sein Pferd im Pferdezentrum Stadl-Paura (mind. 1 Monat) vorzubereiten und am Verkaufstag selbst professionell vorstellen zu lassen. Die Kosten dafür belaufen sich auf 620,- Euro (für 1 Monat). Die Anmeldungen dafür sind unter info@pferdezentrum.org oder bei Ausbildungsleiter Andreas Riedl unter Tel.: 0676/3317089 durchzuführen. Weitere Infos gibt’s außerdem unter www.pferdezentrum-stadlpaura.at.
Servus TV AD ab 07.12.2017