Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
HV Polo Skyscraper
  • HV Polo  HV Polo
22.06.2015

Voltigieren: Kader für Aachen und Ermelo stehen

Im Rahmen der BLMM in Seefeld, Tirol, fanden die letzten Sichtungen für die Europameisterschaften in Aachen sowie die Junioren Weltmeisterschaften in Ermelo statt. Damit steht nun auch endgültig fest, wer Österreich bei diesen beiden Championaten vertreten darf.

Österreicht darf sich sowohl bei den Junioren Weltmeisterschaften in Ermelo (NED) als auch bei den Europameisterschaften in Aachen (GER) wieder Hoffnungen auf Edelmetall machen. © Daniel Kaiser
Österreicht darf sich sowohl bei den Junioren Weltmeisterschaften in Ermelo (NED) als auch bei den Europameisterschaften in Aachen (GER) wieder Hoffnungen auf Edelmetall machen.
© Daniel Kaiser
Für die Junioren steht in diesem Jahr eine echte Premiere auf dem Programm. Noch nie zuvor wurden im Nachwuchsbereich Weltmeisterschaften ausgetragen. Nach drei Goldmedaillen, sowie je einmal Silber und Bronze bei den Europameisterschaften 2014 darf man sich von den heimischen Nachwuchs-VoltigiererInnen auch bei den ersten FEI World Vaulting Championships for Juniors von 5. bis 9. August einiges erwarten. An den Start gehen hier:

Einzel Damen           
Nicole Kirbisch auf Royal Salut  an der Longe von Manuela Barosch    
Marie Dopplinger auf Crossino an der Longe von Karin Böhmer    
Emily Kristofics-Binder auf Alonso an der Longe von Fritz Schandl    

Einzel Herren            
Niklas Lutzky auf Danbury an der Longe von Nicole Nendwich    

Pas de Deux            
Sandrine Flicker und Heike Hulla auf Le Grand Chevalier an der Longe von Eva Maria Kreiner
Romana Hintner und Denise Bistan auf Dr. Doolittle bzw. Wolke 7 an der Longe von Klaus Haidacher

Gruppe           
Club 43 mit Nicole Kirbisch, Lena Birkenau, Sarah Kopp, Christine Wagenlechner, Niklas Lutzky und Eva Lechner auf Darwin an der Longe von Karen Asmera

Allgemeine Klasse

Für die VoltigiereInnen der Allgemeinen Klasse geht es von 20. bis 23. August zu den Europameisterschaften nach Aachen. Trotz zweier verletzungsbedingter Ausfälle (Stefan Csandl und Isabella Bröthaler) schickt Österreich eine starke Mannschaft in die Soers, angeführt von den amtierenden Welt- und Europameistern im Pas de Deux, Jasmin Lindner und Lukas Wacha, sowie Weltcupsiegerin Lisa Wild:

Einzel Damen
Lisa Wild auf Robin longiert von Nina Rossin
Katharina Luschin auf Liberty bzw. Alessio longiert von Viktoria Mandl
Daniela Fritz auf Liberty bzw. Alessio longiert von Viktoria Mandl

Einzel Herren
Lukas Wacha auf Dr. Doolittle longiert von Klaus Haidacher
Ramin Rahimi auf Royal Salut longiert von Manuela Barosch
Dominik Eder auf Pipetto longiert von Marion Merkelt

Pas de Deux
Jasmin Lindner und Lukas Wacha auf Bram longiert von Klaus Haidacher
Evelyn Freund und Steffanie Millinger auf Robin longiert von Nina Rossin

Gruppe
Wildegg mit Daniela Fritz, Katharina Luschin, Magdalena Riegler, Anna Weidenauer, Philipp Lehner und Nikolaus Luschin auf Alessio longiert von Maria Lehrmann
  • Das könnte Sie auch interessieren