Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
03.11.2014

Weltcup: Adelinde Cornelissen holt knappen Sieg in Lyon

Auch die zweite Station des Dressurweltcups sah mit Adelinde Cornelissen und Parzival ein niederländisches Duo auf dem Siegespodest. Allerdings war’s eine echter Zittersieg für die ehemalige Nummer Eins aus Holland, denn Nachwuchstalent Fabienne Lütkemeier und ihr D’Agostino liefen vor französischem Publikum zu Hochform auf.

Adelinde Cornelissen und Parzival feierten in Lyon einen Zittersieg. © Pierre Costabadie / FEI
Adelinde Cornelissen und Parzival feierten in Lyon einen Zittersieg.
© Pierre Costabadie / FEI
Cornelissens Vorstellung, die 80,300 Prozent erzielte, wurde von den fünf Wettkampfrichtern recht unterschiedlich bewertet. Die Platzziffern reichten von Platz eins (vom holländischen Richter bei E, Ghislain Fouarge, Frankreichs Isabell Judet und dem britischen Richter bei M, Stephen Clarke), bis Platz fünf, den die Deutsche Katharina Wüst für die Olympia-Silbermedaillengewinner vergab. Weniger uneins war sich das Kollegium hingegen bei der Bewertung der Deutschen Fabienne Lütkemeier und ihres Hannoveraners D’Agostino (v. De Niro). Das Duo, das Deutschland sowohl bei der EM 2013 als auch bei den diesjährigen WEG vertreten hatte, schloss mit 80,050 Prozent hauchdünn hinter Cornelissen und Parzival. „Das war mein bestes Geburtstagsgeschenk“, freute sich Fabienne Lütkemeier, die erst wenige Tage zuvor  25 geworden war.

Platz drei holte Ulla Salzgeber (GER) mit ihrem Rheinländer Herzruf’s Erbe (v. Herzruf). Im Grand Prix noch auf Platz zwei gelegen, musste sich die zweifache Weltcupsiegerin mit 79,325 Prozent ihrer Landsfrau den Vortritt lassen.
 
In der Gesamtwertung der Westeuropaliga des Weltcups Dressur führt nach zwei von neun Etappen Adelinde Cornelissen mit 37 Zählern.

Alle Ergebnisse im Detail können Sie hier nachlesen.
 
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD