Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
24.06.2013

Zeltweger Casino Grand Prix an Roland Englbrecht

Schon oft hatte sich Roland Englbrecht in seiner Karriere mit Platz zwei in einem Casino Grand Prix zufrieden geben müssen, doch am vergangenen Sonntag reichte es endlich für ganz oben: Im Sattel seines zehnjährigen Wallachs Completto holte der Oberösterreicher den Sieg im steirischen Farrach vor Josef Konlechner mit Lance Missile.

Was lange währt wird endlich gut: Nach zahlreichen zweiten Plätzen gab es für Roland Englbrecht (OÖ) nun endlich auch mal einen Casino Grand Prix Sieg zu bejubeln. © www.scan-pictures.net
Was lange währt wird endlich gut: Nach zahlreichen zweiten Plätzen gab es für Roland Englbrecht (OÖ) nun endlich auch mal einen Casino Grand Prix Sieg zu bejubeln.
© www.scan-pictures.net
Die meisten der gestarteten Pferd-Reiter-Paare bissen sich die Zähne bereits im Grundumlauf aus. 12 Hindernisse und 15 Sprünge galt es im von Weltcup-Parcoursbauer Kris van Gelder zusammengestellten Kurs zu überwinden, wobei sich besonders der vorletzte als größtes Kriterium herausstellen sollte. Gleich mehrere Favoriten wie Dieter Köfler, Gerfried Puck oder Mario Bichler hatten hier einen Abwurf zu verzeichnen. Nur zwei der 27 gestarteten Paare kam fehlerfrei ins Ziel: Josef Konlechner mit Lance Missile und Roland Englbrecht mit Completto. Im Stechen fiel bei beiden Reitern je zweimal die Stange, Englbrecht und sein zehnjähriger Rheinländer lieferten mit 54,24 Sekunden jedoch die klar schnellere Zeit als Josef Konlechner und dessen 14-jährigen KWPN-Wallach Lance Missile (55,41).

„Das ist mein erster Sieg nach mehreren zweiten Plätzen beim Casino Grand Prix, wie zum Beispiel letztes Jahr hier in Zeltweg-Farrach, wo ich zum ersten Mal schon vor zehn Jahren am Start stand – ich bin sehr glücklich, dass sich unsere Geduld ausgezahlt hat“, freute sich der 34-jährige Roland Englbrecht. Erst im vergangenen November war Englbrechts langjähriges Erfolgspferd Armani überraschend an einer Kolik verstorben, der zehnjährige Contender-Sohn Completto könnte in dessen Fußstapfen treten. „Er war ein Hengst, im Winter wurde er kastriert. Wir haben uns mit dem Aufbau lange Zeit gelassen. Jetzt freu ich mich auf die nächsten Casino Grand Prix-Stationen und vor allem auf das Finale bei uns daheim in Kammer-Schörfling.“

Nach den ersten zwei Stationen führt Dieter Köfler, der in Farrach mit Prince de Vaux Platz sechs holte, die Zwischenwertung des Casino Grand Prix an. Der für das Glock Horse Performance Center startende Kärntner freut sich auf die nächsten Trainingseinheiten mit Springprofi Franke Sloothaak. „Da geht im Training einiges weiter. Er kann mir zwar das Reiten nicht neu beibringen, aber seine Rückmeldungen sind eine große Bereicherung.“ Der 55-jährige Olympiasieger und Ex-Weltmeister wurde erst vor kurzem vom GHPC als neuer Manager des Glock-Springteams verpflichtet.

Die nächsten Etappne der diesjährigen Casino Grand Prix Serie folgen von 4. bis 7. Juli in Wr. Neustadt und von 15. bis 18. August in Schärding bevor der neue Sieger beim Finalturnier von 5. bis 8. September in Kammer-Schörfling (OÖ) ermittelt wird.

CASINO GRAND PRIX powered by muki 2013, Zeltweg-Farrach (Klasse S***, 150 cm):

1. Roland Englbrecht (OÖ) - Completto 2 - im Stechen 8 Fehlerpunkte | 54,24 Sekunden
2. Josef Konlechner (NÖ) - Lance Missile - im Stechen 8 FP | 55,41
3. Markus Saurugg (ST) - Texas I - 4 FP | 79,94
4. Theresa Pachler (NÖ) - Annabell III - 4 FP | 84,38
5. Markus Stock (K) - Quick Step 6 - 4 FP | 85,47
6. Dieter Köfler (K) - Glock’s Prince de Vaux - 4 FP| 86,05
7. Mario Bichler (ST) - Carrion De Los Condes - 4 FP | 86,18
8. Victoire Martin (NÖ) - Captain Jack 19 - 4 FP | 87,25
9. Franz Josef Rainer (K) - Killagriff Cruise on Lou - 4 FP | 87,52
10. Bettina Landl (W) - Capo B - 4 FP | 87,57

CASINO GRAND PRIX powered by muki 2013, Zwischenstand nach 2 Bewerben

1. Dieter Köfler 145 Punkte
2. Mario Bichler 130
3. Theresa Pachler 115
4. Roland Englbrecht 100
4. Nina Brand 100
6. Josef Konlechner 90
7. Markus Saurugg 80
8. Georg Hladik 70
9. Markus Stock 65
10. Bettina Landl 60
10. Stefan Eder 60
Alle Ergebnisse aus Farrach finden Sie hier.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier