Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
  • Olympiasieger
    23.08.2015 22:05

    Dubbeldam ist Europameister

    Der amtierende Weltmeister ist auch Europameister: Jeroen Dubbeldam sichert sich mit seinem Zenith nach nur einem Zeitfehler in den beiden Finalrunden den Titel bei den Springreitern, Abwurf hatte das Paar an den vier Wettkampftagen keinen einzigen zu verzeichnen gehabt. » mehr lesen

  • So jubelte unser Team nach der dritten Medaille! ©Tomas Holcbecher
    23.08.2015 15:43

    Auch Lisa Wild holt Bronze

    Mit einer weiteren Bronzemedaille für Österreich endete die Voltigier-EM in Aachen. Lisa Wild hielt der nervlichen Anspannung stand und holte die erste österreichische Damen-Einzelmedaille seit 2008, als Sissy Jarz zu WM-Silber kam. Das Team RC Wildegg hatte bei seiner Kür hingegen weniger Glück und musste sich mit Rang vier begnügen. » mehr lesen

  • Christian Schlögelhofer in Hindernis 4 des Marathons. ©Ernst Kopica
    22.08.2015 20:21

    Chaos brachte Deutschland Fahr-Gold

    Mit einer Riesenaufregung endete der Bewerb der Vierspänner bei der Aachener Europameisterschaft. Unregelmäßigkeiten bei der Zeitnehmung und mehrfache Proteste verzögerten die Bekanntgabe der offiziellen Resultate bis endlich feststand, dass nicht der 25fache niederländische Champion Ijsbrand Chardon die Einzelwertung gewonnen hatte, sondern der Lokalmatador Michael Brauchle. » mehr lesen

  • Nichts für schwache Nerven: Gold für Jasmin Lindner
    22.08.2015 11:13

    Gold und Bronze im Pas de Deux

    Das war nichts für schwache Nerven! Nach einer auf höchstem Niveau stehende Konkurrenz sicherten sich die österreichischen Weltmeister und Titelverteidiger Jasmin Lindner und Lukas Wacha EM-Gold im Pas de Deux der Voltigierer, ihre Teamkolleginnen Evelyn Freund und Stefanie Millinger kamen mit Bronze zu ihrer ersten Championatsmedaille. Österreichs Fans jubelten! » mehr lesen

  • Wie in Caen: Gold für die Niederlande - Jur Vrieling
    21.08.2015 20:02

    Und wieder die Oranjes

    Ein unglaubliches Finale gab es bei der EM-Mannschaftsentscheidung der Springreiter in Aachen. Die Goldmedaille ging wie im Vorjahr bei der WM in Frankreich an die Niederländer. Gastgeber Deutschland blieb am Ende nur Silber und ein sensationelles Schweizer Team erkämpfte sich noch die Bronzemedaille. Unser Max Kühner hatte leider zwei Abwürfe und wurde 29. » mehr lesen

  • Strahlen über ihre neue Carmina Burana-Kür: Weltmeister Lukas Wacha und Jasmin Lindner! ©Tomas Holcbecher
    21.08.2015 18:29

    Voltis über Plansoll

    Für Österreichs Voltigiermannschaft standen am zweiten Wettkampftag die Kürdarbietungen auf dem Programm und in allen vier Disziplinen sind noch Medaillen möglich. Im Pas de Deux zeigten Jasmin Lindner/Lukas Wacha zum ersten Mal ihre Carmina-Burana-Kür, die mit dem ersten Platz belohnt wurde, Evelyn Freund/Stefanie Millinger überzeugten ebenfalls und sind auf dem Bronzerang klassiert. » mehr lesen

  • Eine Nullrunde für "Neo-Österreicher" Max Kühner bei der EM in Aachen auf Coeur de Lion. ©Tomas Holcbecher
    20.08.2015 18:34

    Max Kühner mit Nullrunde

    Österreichs Schlussreiter Max Kühner jubelte nach seiner wunderbaren Nullrunde am zweiten Tag der Springreiter-EM in Aachen. Mit seinem Coeur de Lion bewältigte er alle 16 Sprünge ohne Schwierigkeiten und klassierte sich damit in der Einzel-Zwischenwertung auf dem 27. Platz. » mehr lesen

  • Nerven wie Stahlseile muss Katharina Luschin haben: Zweimal auf Rang 3 nach Sturz vom Pferd. ©Andrea Fuchshumer
    20.08.2015 14:32

    Aufregung um Volti-Team

    Ende gut, alles gut - so kann man den ersten EM-Tag der Voltigierer in Aachen beschreiben. Nach einem Tag voller Aufregung liegen das Team und Katharina Luschin nach der Pflicht jeweils auf dem dritten Rang, weitere drei Voltigierer sind in den Top-6! » mehr lesen

  • Markus Saurugg ließ sich auch durch einen Eisenverlust nicht aus der Ruhe bringen und braust mit Texas I durch die Soers. ©Tomas Holcbecher
    19.08.2015 17:19

    EM-Auftakt für Springen und Fahren

    Gar nicht nach Wunsch verlief der erste Wettkampftag für die österreichischen Springreiter und die Vierergespann-Mannschaft. Als ehesten durfte Markus Saurugg zufrieden sein, der im Einzelklassement nach der ersten Zeitspringprüfung bei 94 Startern an 46. Stelle liegt, Max Kühner folgt mit Rang 54. » mehr lesen

  • Auch wenn Valegro am Ende schon müde wirkte: Zweites Gold für Charlotte Dujardin! ©Tomas Holcbecher
    16.08.2015 17:41

    Hauchdünner Sieg für Valegro

    Knapper als erwartet fiel der Sieg der Favoritin Charlotte Dujardin mit Valegro in der Dressur-Kür von Aachen aus. Kristina Bröring-Sprehe zeigte nämlich mit Desperados ein Feuerwerk an Schwierigkeiten und kam in der Endwertung bis auf 0,250 Prozent an die Britin heran. Bronze ging etwas überraschend an die Spanierin Beatriz Ferrer-Salat und Delgado. » mehr lesen

  • Fast hätte Klaus Lechner sensationell mit Cody Rooster Delmaso die Bronzemedaille geschafft! ©Tomas Holcbecher
    16.08.2015 15:52

    Lechner haarscharf an Bronze vorbei

    Lächerliche 0,5 Punkte fehlten dem Tiroler Reining-Reiter Klaus Lechner bei der Europameisterschaft zur Bronzemedaille. Dennoch strahlte er, da sein Cody Rooster Delmaso eine tolle Prüfung zeigte, und er sein Ziel - eine Top-10-Platzierung – souverän errreichte. » mehr lesen

  • Matthias Alexander Rath jubelt
    15.08.2015 22:36

    Totilas – ein Shakespeare-Drama in fünf Akten?

    Totilas ist ein Pferd, das kaum einen kalt lässt. Selbst Pferde-Unkundige kennen den Namen des Millionen-Hengstes, der seit Jahren für Sensationen, Schlagzeilen und Skandale sorgt. Seine bewegte Geschichte erinnert an ein Shakespeare-Drama - mit markanten Hauptdarstellen, dramatischen Wendungen und einem gefallenen Helden am Ende. » mehr lesen

  • Gold für Dujardin
    15.08.2015 17:36

    Pech für Vici, Gold für Charlotte

    Was für ein Pech für Victoria Max-Theurer! In der Entscheidung für den Grand Prix Spécial führte sie als erste Reiterin der Schlussgruppe bis zur Lektion 14. Als aber ihre Blind Date nicht anpiaffierte - da sie sich offenbar von den Fotografen ablenken ließ und für diese Lektion Null Punkte bekam - war der Traum vom Kür-Finale ausgeträumt. Den Europameistertitel holte sich ein überragender Valegro unter Charlotte Dujardin. » mehr lesen

  • Hochzufrieden war Klaus Lechner mit seinem Cody Rooster Delmaso: Rang 8 und direkt ins Finale! ©Tomas Holcbecher
    14.08.2015 23:21

    Zwei Österreicher im Reiningfinale

    Beide österreichischen Teilnehmer schafften bei der Reining-EM in Aachen gleich auf Anhieb den direkten Einzug ins Finale am kommenden Sonntag: Tina Künstner-Mantl und Klaus Lechner belegten mit jeweils 215,5 Punkten ex aequo den achten Rang. Mannschaftsgold holte überraschend Italien vor Deutschland und den Niederlanden. » mehr lesen

  • Niederlande überrascht mit Dressur-Gold! ©Tomas Holcbecher
    13.08.2015 17:27

    Sensations-Dressurgold für die Niederlande

    Mit einem nicht erwarteten Ergebnis endete die erste Entscheidung der Reiter-EM in Aachen: Die Niederlande holten die Goldmedaille, die Briten (mit einem überraschend fehlerhaften Valegro) gewannen Silber und die hochfavorisierten Hausherren aus Deutschland musste sich mit Bronze begnügen. Für Österreichs Team reichte es mit Rang 9 (bei 18 Teams) zwar nicht zur Olympia-Quali, aber zwei wunderbare Ritte von Victoria Max-Theurer (10. mit Blind Date) und Astrid Neumayer (verpasste als 36. nur um einen halben Prozentpunkt den Spécial) konnten sich wirklich sehen lassen. » mehr lesen

  • Hochkonzentriert ritt Alexandra Slanec bei ihrem EM-Debüt auf Lord of Dream in der Aachener Soers. ©OEPS/Tomas Holcbecher
    12.08.2015 14:58

    Wechselbad der Gefühle für Dressurteam

    Licht und Schatten gab es am ersten Tag der EM-Dressurmannschafts-Entscheidung in Aachen. Alexandra Slanec strahlte nach einem fehlerfreien Ritt auf ihrem Lord of Dream, bei Evelyn Haim-Swarovski lief es mit Dorina leider nicht ganz so gut, aber die Tirolerin nahm es sportlich fair. » mehr lesen

  • Große Quadrille der deutschen Landgestu?te ©Ernst Kopica
    11.08.2015 19:11

    Aachen 2015: EM ist eröffnet

    Die Europameisterschaften 2015 in Aachen sind eröffnet. Mit einem Streifzug durch die Geschichte der Soers begann die zweistündige Eröffnungsshow, deren Höhepunkt die Große Quadrille der deutschen Landgestüte darstellte. Nicht weniger als 64 Reiterinnen und Reiter (darunter auch die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen!) zeigten mit ihren Hengsten eindrucksvolle Bilder, die Reihe der 30 teilnehmenden Nationen wurde von Österreich angeführt. » mehr lesen

  • Kein EM Start für die Olympiasiger Steve Guerdat und Nino des Buissonnets: Der französisch gezogene Wallach bleibt nach positiver Medikationskontrolle noch bis 19. September gesperrt. ©FEI / Kit Houghton
    11.08.2015 13:11

    Keine EM für Steve Guerdat

    Nach den positiven Medikationskontrollen dreier Schweizer Pferde hat das FEI-Tribunal am Montag entschieden, die Sperre der betroffenen Pferde nicht wie die ihrer Reiter frühzeitig aufzuheben. Für Olympiasieger Steve Guerdat bedeutet dies das vorzeitige Aus für die EM in Aachen. » mehr lesen

  • Gehen erstmals für Österreich bei einem Championat an den Start: Max Kühner und Coeur de Lion ©Tomas Holcbecher
    07.08.2015 10:47

    Österreich schickt reines Herren-Spring-Team zur EM

    Während Österreich in der Dressur ein Damen-Quartett stellt, sind die Springbewerbe der Europameisterschaften in Aachen aus heimischer Sicht reine Männersache. » mehr lesen

  • 2013 starteten Victoria Max-Theurer und Blind Date schon einmal in der Soers. Als Ausbeute gab's einen zweiten und einen dritten Platz in den 4-Sterne-Bewerben der Spécial-Tour. ©Tomas Holcbecher
    07.08.2015 09:03

    Victoria Max-Theurer mit Blind Date nach Aachen

    Jetzt ist es fix: Österreich wird in den Dressurbewerben der EM in Aachen von einem reinen Damen-Quartett vertreten. Die größte Überraschung bei der Nominierung: Victoria Max-Theurer setzt erstmals nicht auf ihren Superstar Augustin, sondern auf Blind Date. » mehr lesen

  • Guerdat darf nach Aufhebung der Sperre wegen Dopingverdachts wieder international starten
    28.07.2015 09:32

    Sperre gegen Guerdat wieder aufgehoben

    Wie der Weltreiterverband FEI am Montag mitteilte, wurde die provisorische Suspendierung gegen Olympiasieger Steve Guerdat und Nachwuchs-Springreiterin Alessandra Bichsel wieder aufgehoben. Den drei positiv getesteten Pferde Nino de Buissonnets, Nasa und Charivari KG bleibt ein Wettkampfstart allerdings weiterhin untersagt. » mehr lesen

  • Mit der neuen App "Aachen 2015" kann man sich via Smartphone schon vorab über alles rund um die Reit-EM informieren und die einzelnen Bereiche und Stadien kennenlernen. ©Michael Strauch ALRV
    27.07.2015 13:46

    Europameisterschaften in Aachen jetzt als App

    In 15 Tagen startet in der Soers das Pferdesport-Highlight des Jahres: Die FEI Europameisterschaften in Aachen 2015 küren in fünf Pferdesportdisziplinen ihre neuen Champions. Für alle, die dabei nicht den Überblick verlieren wollen, gibt es die wichtigsten Infos rund um die EM nebst vieler nützlicher Features ab sofort in Form einer kostenlosen App. » mehr lesen

  • Bei Steve Guerdats Pferden Nino des Buissonnets und Nasa wurden anlässlich des Fünf-Sterne-Turniers im französischen  La Baule die verbotenen Substanzen Codein und Oripavin sowie die Controlled-Medication-Substanz Morphin gefunden. ©Tomas Holcbecher
    22.07.2015 08:25

    Steve Guerdat unter Dopingverdacht

    Bei der Medikationskontrolle anlässlich des CSIO5* La Baule (FRA) wurden zwei Pferde des Schweizer Olympiasiegers Steve Guerdat positiv auf verbotene Substanzen getestet. Über den Reiter und seine Pferde wurde eine provisorische Sperre von zwei Monaten verhängt. Eine Teilnahme an der EM in Aachen ist dennoch noch nicht vom Tisch. » mehr lesen

  • Österreichs heißeste Anwärter auf EM-Gold in Aachen: Voltigier-Pas-de-Deux Lukas Wacha und Jasmin Lindner ©Daniel Kaiser
    17.07.2015 11:12

    Österreichs Longlist für Aachen steht

    Europa fiebert den kontinentalen Wettkämpfen im Pferdesport-Mekka Aachen entgegen. 25 Tage vor der offiziellen Eröffnung der Europameisterschaften hat der Österreichische Pferdesportverband seine nomativen Nennungen bekannt gegeben. » mehr lesen

pferderevue+pferde_news+deArray ( [110] => Sport [120] => Zucht [130] => Ausbildung [140] => Haltung [150] => Gesundheit [160] => Freizeit [170] => Ausrüstung [180] => Recht [190] => Sonstiges [200] => Olympia 2012 [210] => Voltigier EM 2013 [220] => EM Dressur, Para-Dressur und Springreiten 2013 [230] => Weltreiterspiele Normandie 2014 [240] => Aachen 2015 [250] => Olympia 2016 [260] => Europameisterschaften Göteborg 2017 )
2396+2388+240
Durchsuchen Sie unsere Website
Böckmann - Der neue Portax © Böckmann
Cavallo Banner © Cavallo
OEPS Vorteilswelt © OEPS
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD