Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
27.04.2018

Was taugt der Haflinger als Reitpferd?

Als Freizeitpferd top, im Sport ein Flop? Ist diese typische Behauptung wahr oder völliger Blödsinn? Wie Reiter den Haflinger sehen, seine Reiteigenschaften und seine Eignung einschätzen, will eine aktuelle Umfrage herausfinden.

Welche Image haben Haflinger unter Pferdefans? Eine Umfrage will genau das herausfinden. © www.slawik.com
Welche Image haben Haflinger unter Pferdefans? Eine Umfrage will genau das herausfinden.
© www.slawik.com
Für ihre Masterarbeit an der Georg-August-Universität Göttingen haben die beiden Pferdewissenschaftsstudentinnen Sarah Kühl und Deborah Neuhaus eine Verbraucherbefragung erstellt, die sich voll und ganz dem Haflinger und seinem Image aus Reitersicht widmet. Wie sieht der typische Haflinger aus? Was sind seine Charakter-, was seine Reiteigenschaften? Was wird am Haflinger geschätzt, was abgelehnt? Und: Würden Sie einen Haflinger kaufen und wenn ja, wie viel sind Sie bereit für ihn auszugeben?

Diese und viele weitere Themen werden in der Umfrage der beiden Studentinnen gestellt. Damit sich daraus ein repräsentatives Bild über das Image der Blondschöpfe formen kann, braucht es jetzt vor allem eines: viele Teilnehmer. Egal ob Reiter, Nicht-Reiter, Züchter, Pferdebesitzer und Interessierte - jeder ist eingeladen seine Meinung zum Thema Haflinger kundzutun. Die Antworten werden anonym ausgewertet, so dass zu keiner Zeit Rückschlüsse auf die jeweilige Person möglich sind.

Zur Umfrage geht es hier

 
Nacht der landwirtschaft
  • Nacht der Landwirtschaft 2018 - jetzt Karten sichern! © Archiv