Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
Slider Vollbild
Pferderevue Online © shutterstock
Slider - Startseite
pre
  • Starke Performance von Max Kühner und Cornet Kalua im Gaston Glock"s Grand Prix: Das Duo lieferte mit Rang drei das beste Ergebnis aus heimischer Sicht. © Tomas Holcbecher

    Magna Racino: Oranjes vorne, Max Kühner Dritter im Großen Preis

    Im finalen Höhepunkt des Magna Racino Frühlingsfestes, dem mit 100.000 Euro dotierten Glock’s Grand Prix, waren die Reiter aus den Niederlanden nicht zu schlagen. Aber ein Rot-Weiß-Roter war ganz dicht dran.

  • Österreichs Dressurreiter hatten in Lipica trotz des schlechten Wetters allen Grund zur Freude. © Tomas Holcbecher

    CDI-W Lipica: Österreicher achtmal auf Platz eins

    Beim internationalen Weltcup-Turnier in Lipica war für Österreichs Dressur-Reiterinnen Schleifensammeln angesagt. Gleich acht Siege, davon vier in den abschließenden Küren, gingen auf das Konto der Rot-Weiß-Roten und versetzten Dressur-Referentin Diana Wünschek in Jubellaune.

  • Im Teambewerb des CPEDI3* im Magna Racino gab"s Rang 2 für Österreichs Para-Equipe. © OEPS / Petra Kerschbaum

    Magna Racino: Ein Hattrick und ein Weltrekord für Pepo Puch

    Mit einem neuen Weltrekord ritten Paralympics-Goldmedaillengewinner und seine Fine Feeling beim Magna Racino Frühlingsfest zum dritten Sieg in Serie. 84,333 Prozent – so lautet die neue Bestmarke in der Para-Dressur des Grade 1b, die es ab nun zu schlagen gilt.

  • Katrin Khoddam-Hazrati und Kilnaboy Buffeet punkten in Wiesbaden zum zweiten Mal auf Drei-Sterne-Niveau. © AGENTUR datenreiter / Nadine Kaiser

    Katrin Khoddam Hazrati holt Top-Platzierung in Wiesbaden

    Erfolgsmeldung vom CIC3* in Wiesbaden: Katrin Khoddam Hazrati und ihr Nachwuchscrack Killnaboy Buffet platzierten sich beim traditionellen Pfingstturnier im Wiesbadener Schlosspark auf dem hervorragenden elften Rang.

  • Ein Landwirt tötete sein Pferd beim Versuch es aus einem Graben zu ziehen. © hhurma13 - Fotolia.com

    Pferd bei hirnlosem Rettungsversuch getötet

    Unglaublich: Weil sein Pferd in einem Graben feststeckte, versuchte ein Vorarlberger Landwirt es mit seinem Traktor und einer Schlinge um den Hals aus seiner misslichen Lage zu befreien. Und machte damit alles nur noch viel schlimmer.

  • Bernd Brugger und Denigo siegten am Eröffnungstag des Magna Racino Frühlingsfestes. © Tomas Holcbecher

    Magna Racino: Pepo Puch und Bernd Brugger siegen zum Auftakt

    So darf es ruhig weitergehen: Am Eröffnungstag des diesjährigen Frühlingsfestes im Ebreichsdorfer Pferdesportpark standen gleich zwei Österreicher ganz oben auf dem Podest. Sowohl Pepo Puch als auch Bernd Brugger siegten in den Auftaktbewerben ihrer Para-Dressur-Grades.

  • Das ist bitter: Beim CVI in Bern verletzte sich Voltigierer Stefan Csandl derart schwer an der linken Hand, dass er für die EM in Aachen ausfällt. © Daniel Kaiser

    EM-Aus für Stefan Csandl

    Großer Rückschlag für Stefan Csandl: Nach seinem zweiten Platz beim CVI in Bern ist die Saison für den 27-jährigen Voltigierer im EM-Jahr auch schon wieder vorbei. In der finalen Kür in der Schweiz riss bei der Landung auf den Händen eine Sehne am Ringfinger.

  • Klaus Balkenhol gilt als einer der Gralshüter der klassischen Reiterei. © Tomas Holcbecher

    Zu früh, zu viel: Warum Trainer ihren Pferden oft nicht mehr die nötige Zeit geben

    Wie kaum ein anderer steht der deutsche Reitmeister Klaus Balkenhol für pferdegerechte Ausbildung und Reiterei im Spitzensport. Dass darauf heute vielfach zu wenig Wert gelegt wird, weiß auch der zweifache Mannschaftsolympiasieger. Warum Pferde immer häufiger überfordert werden und welche Kardinalfehler man in der Pferdeausbildung unbedingt vermeiden sollte, erklärt er in diesem Beitrag.

  • Das Schenkelweichen gehört zu den lösenden Übungen und dient vor allem dazu, die Wirkung der einseitigen Hilfen zu festigen zu verfeinern. Schenkelweichen kann in Schritt, Trab und Galopp geritten werden. © Tomas Holcbecher

    Schenkelweichen richtig reiten

    Das Schenkelweichen ist ein wichtiger Grundstein in der Ausbildung von Pferd und Reiter. Warum das so ist, wie die Lektion richtig geritten wird und wie man mögliche Probleme in den Griff bekommt, erklärt Ausbilderin und Dressurrichterin Dr. Britta Schöffmann.

  • Rund 80 Prozent aller weißhaarigen Pferde über 15 Jahre sollen Melanome haben. © Rita Kochmarjova

    Vielversprechender Impfstoff gegen Schimmelkrebs entdeckt

    Das Equine Melanom tritt vorwiegend bei älteren Schimmeln auf, doch auch andersfarbige Pferde können davon betroffen sein. Im schlimmsten Fall endet die Krankheit tödlich. Neue Hoffnung auf eine vollständige Heilung gibt eine Immuntherapie, die jüngst an der Tierärztlichen Hochschule Hannover getestet wurde.

  • Muss Strafe in der Pferdeausbildung sein? © Johannes Herta

    Muss Strafe sein?

    Müssen Pferde wirklich gestraft werden, wenn sie sich „falsch“ verhalten? Und wenn ja – wie straft man „richtig“? Verhaltensforscher, Tierärzte und Reiter antworten.

  • Dressurreiten ist auch ohne Gebiss möglich - wenn man"s kann! © www.slawik.com

    Gebisslos Dressurreiten

    Auf der Suche nach einem anderen, besseren Weg zu Harmonie und gelungener Kommunikation mit dem Pferd versuchen vielen FreizeitreiterInnen ihr Glück mit einer gebisslosen Zäumung. Und stellen sich die Frage, ob damit auch eine Gymnastizierung im klassischen Sinn möglich ist.

next
Ameco Fullbanner 468x60 © Ameco
Zoo_exklusiv - Kopie © Archiv
Termine
Rubrik Termine © Archiv
Wortanzeigen
kleinanzeigen 201x106
  • 13. Mai 2015

    Das Pferdezentrum Stadl Paura sucht: LeiterIn Ausbildung Reiten und Fahren

    13. Mai 2015
  • 5. Mai 2015

    www.reithof-horseandspirit.at

    5. Mai 2015
  • 5. Mai 2015

    Das Institut für Tiermassage bietet

    5. Mai 2015
Cellsius - Geld für Pferde: Wasserhaftend am nassen Pferdebein dank neuer Waterdrop-Technologie. © leovet
Durchsuchen Sie unsere Website
Finde uns auf Facebook
Das grösste Pferde-Archiv Österreichs
Newsletter
Produktneuheiten
Stuebben Sattel © Stuebben
  • Was gibt es Neues am Reitsportmarkt? Hier finden Sie die interessantesten Produktneuheiten im Überblick.

Kids
  • Red. Banner Kids © Archiv
OEPS Vorteilswelt © OEPS
Waldhausen Skyscraper + Google Skyscraper
  • www.waldhausen.com © Archiv