Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
20.01.2014

Dort wo einst die Rosse tanzten …

... verbringen Ballgäste am 31. Jänner einen unterhaltsamen Abend, wenn zum 3. Niederösterreichischen Trachtenball auf Schloss Grafenegg geladen wird.

Auditorium und Reitschule des Schlosses Grafenegg werden für den neuen Höhepunkt der niederösterreichischen Ballsaison in stilvolle Ballsäle verwandelt. © Archiv
Auditorium und Reitschule des Schlosses Grafenegg werden für den neuen Höhepunkt der niederösterreichischen Ballsaison in stilvolle Ballsäle verwandelt.
© Archiv
Vor allem in den Nebenräumen der vor über 150 Jahren erbauten ehemaligen Reitschule, wie beispielsweise in der ehemaligen Sattelkammer, lassen sich bis heute Spuren der einstigen Funktion des Gebäudes finden. Im in früherer Zeit als Marstall dienenden Gebäudekomplex stechen die kunstvoll ausgefertigten marmornen Futtertröge ins Auge. Schmucke Dirndln, zünftige Trachtenanzüge, gute Unterhaltung und regionale Kulinarik stehen im Mittelpunkt des Balls – ganz im Sinne der Initiative „Wir tragen Niederösterreich“.

Für feine Tanzmusik sorgen Franz Posch & seine Innbrüggler, die Weinviertler Kirtagsmusik und das Tanzorchester der Militärmusik Niederösterreich. Heurigenmusik mit dem Duo Gradinger-Koschelu und heiße Jazzrhythmen mit dem Ensemble AB3 ergänzen das Programm. Die eindrucksvolle Eröffnung mit dem Tanzforum der Volkskultur Niederösterreich und Tänzern aus allen Bezirken machen den Abend für die rund 2000 Besucher zu einem außergewöhnlichen Erlebnis!

„Wir freuen uns auf einen exklusiven Abend mit wunderschönen Trachten und in einzigartiger Atmosphäre“, so Ballorganisatorin Dorli Draxler. Einzigartig gestalten sich auch die kulinarischen Spezialitäten aus Niederösterreich von Spitzengastronom Toni Mörwald. Sollten Sie keine der begehrten Tischplatzkarten bekommen – auch für Gäste mit Flanierkarten werden die Köstlichkeiten in der Marstall-Bar und Taverne angeboten.

Infos

Tischkarten:
Volkskultur Niederösterreich: 0664 8485388
tischkarten@volkskulturnoe.at
www.wirtragennoe.at

Flanierkarten:
Flanierkarte EUR 35,-
Tonkünstler Kartenbüro: 01 586 8383
tickets@grafenegg.com
 
Servus TV AD ab 07.12.2017