Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
23.04.2014

In Linz kommen wieder Pferde unter den Hammer

Aufgrund des großen Erfolges im Vorjahr gibt es heuer gleich zwei Termine, an denen in Linz talentierte Pferde versteigert werden. Der erste geht im Rahmen des Linzer CSIO am 9. Mai über die Bühne.

Am 9. Mai 2014 wird in Linz-Ebelsberg wieder der Auktionshammer geschwungen. Das Auktionslot umfasst 23 begabte Sprinpferde, die auf neue Besitzer warten. © Krisztian Buhti
Am 9. Mai 2014 wird in Linz-Ebelsberg wieder der Auktionshammer geschwungen. Das Auktionslot umfasst 23 begabte Sprinpferde, die auf neue Besitzer warten.
© Krisztian Buhti
Insgesamt 23 talentierte Springpferde befinden sich im Auktionslot der IHP Auktion, darunter die Stute Barmenia, deren berühmter Vater Casall sich unter Rolf-Göran Bengtsson (SWE) gleich drei Mal für das FEI Weltcup-Finale qualifizieren konnte. Zudem holte der sprunggewaltige Holsteinerhengst Rang sechs bei den Olympischen Spielen in London 2012 sowie Team Bronze bei der Europameisterschaft 2013 in Herning (DEN). Wie ihr Vater, zeigt auch seine fünfjährige Tochter viel Potential für den modernen Sport. Ein großes Talent ist auch der sechsjährige Rolf’s Royce, ebenfalls ein Sohn des Casall. Als unkomplizierter Sportsmann, der unter dem Sattel im Handling gelassen ist, ist der Braune auch für Nachwuchsreiter geeignet.

Barmenia, Rolf’s Royce, sowie alle anderen Auktionspferde der IHP-Auktion, sind schon jetzt online unter www.linzerpferdefestival.at mit Foto, Beschreibung und Pedigree zu finden. Für Kaufinteressenten besteht ab dem 25. April die Möglichkeit, die Auktionspferde nach telefonischer Absprache auf der Reitsportanlage Linz-Ebelsberg zu besichtigen und unter dem Sattel auszuprobieren. Und wer am 9. Mai nicht persönlich zur Auktion kommen kann, kann auch per Telefon bieten: Einfach bis 8. Mai einen schriftlichen Antrag an office@csio.at schicken und das Auktionsteam nimmt dann während der Versteigerung des ausgewählten Pferdes rechtzeitig Kontakt auf.
Servus TV AD bis 07.12.2017