Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
19.02.2013

Wie schwer ist mein Fohlen?

Sie möchten wissen, wie viel ihr Fohlen wiegt? Mit dieser Formel können Sie im Handumdrehen ermitteln, was ihr Sprössling auf die Waage bringt.

Wer das Gewicht seines Fohlens berechnen möchte, findet in der Formel nach Dr. Rodriguez eine einfach Möglichkeit, die gute Ergebnisse liefert. © Dana Krimmling - Fotolia.com
Wer das Gewicht seines Fohlens berechnen möchte, findet in der Formel nach Dr. Rodriguez eine einfach Möglichkeit, die gute Ergebnisse liefert.
© Dana Krimmling - Fotolia.com
Das Gewicht eines Fohlens zu kennen ist häufig von Vorteil. Zum Beispiel wenn es darum geht, die körperliche Entwicklung des Pferdekindes anhand der Gewichtskurve zu überprüfen, oder wenn Medikamente verabreicht werden müssen, die einer ganz genauen Dosierung bedürfen.

Brücken- oder Pferdewaagen sind in den meisten Fällen nicht verfügbar, weshalb sich Fohlenbesitzer in der Regel auf ihre Schätzungskünste verlassen müssen. Doch Berechnungen Marke „Pi mal Daumen“ führen oft zu einem sehr ungenauen Ergebnis. Und auch gängige Formeln, die sich auf eine Vielzahl unterschiedlicher Körpermaße des Pferdes stützen, mögen zwar für ausgewachsene Tiere ganz praktikabel sein, bei Fohlen, die sich noch im Wachstum befinden (was wiederum ein häufig Nachmessen erfordert), stoßen auch diese Methoden an ihre Grenzen.

In solchen Fällen kommt die von einer Gruppe chilenischer Forscher entwickelte Berechnungsmethode gerade recht. Sie benötigt nur einen einzigen Messwert, nämlich den Brustumfang. Um diesen zu ermitteln, legen Sie ein Bandmaß hinter dem Ellenbogen des Fohlens an und führen es 2,5 cm hinter dem höchsten Punkt des Widerrists vorbei.

Rund 80 Vollblutfohlen mit einem Gewicht zwischen 50 und 250 Kilogramm wurden im Rahmen der Untersuchungen von Dr. Rodriguez und seinen Kollegen vermessen. Die Analyse der Daten ergab die nachfolgende Formel, die rein auf Basis des Brustumfangs eine Errechnung des Körpergewichts ermöglicht:


Brustumfang3 x 90 = Gewicht des Fohlens

Zwar gibt es komplexere Formeln, die genauere Gewichtsbestimmungen zulassen, dennoch liefert die chilenische Version akzeptable Ergebnisse und ist vor allem aufgrund der Tatsache, dass sie nur auf einer einzigen Messung beruht und zudem sehr einfach durchgeführt werden kann, sicherlich die praktikabelste Art und Weise das Gewicht eines Fohlens zu bestimmen, wenn keine Waage zur Verfügung steht.
Servus TV AD ab 07.12.2017