Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
08.09.2017

Spanische Hofreitschule sucht Veterinärmediziner/in

Das Wiener Traditionsinstitut möchte sein Team auf tierärztlicher Seite verstärken. Gesucht wird eine Veterinärmedizinerin oder ein Veterinärmediziner für die Betreuung der edlen kaiserlichen Schimmel an den Standorten Piber, Wien und Heldenberg.

Eleven der Spanischen Hofreitschule bei der Arbeit. © Spanische Hofreitschule | Julie Brass
Eleven der Spanischen Hofreitschule Wien bei der Arbeit.
© Spanische Hofreitschule | Julie Brass
Die Spanische Hofreitschule – Lipizzanergestüt Piber Gesellschaft öffentlichen Rechts ist ein traditionsreiches und dienstleistungsorientiertes Unternehmen mit internationalem Ruf.

Zur Verstärkung des renommierten Teams wird nun ein/e Veterinärmediziner/in für eine Vollzeitanstellung gesucht.

Das Aufgabengebiet umfasst:
  • Routinemäßige Betreuung des Pferdebestandes an den Standorten Piber, Wien und Heldenberg; Erstellung und Umsetzung des Impfplanes; Parasitenmonitoring; Zahnhygiene
  • Schulung der Mitarbeiter in veterinärmedizinischen Fragen
  • Verantwortlichkeit für die Einhaltung Tierhygiene, -haltung, -schutz, sowie Fütterungsmanagement
  • Tierärztliche Mitarbeit im Zuchtbetrieb Piber
  • Koordination der externen veterinärmedizinischen Betreuung
  • Veterinärmedizinische Begleitung des Ausbildungs- und Trainingsprogrammes der Pferde
  • Veterinärmedizinische Dokumentation

Idealerweise erfüllen Kandidaten folgendes Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin, idealerweise mit Schwerpunkt Pferdemedizin
  • mehrjährige Praxis im Bereich Pferdemedizin
  • Idealerweise Erfahrung im Reitsport und in der Pferdehaltung
  • Zusatzausbildungen im Bereich der Pferdemedizin, des Pferdesports und der Landwirtschaft sind wünschenswert (z.B. Fachtierarzt Pferdemedizin; Reittrainerausbildung)
  • Ausgeprägte Führungsqualität und -erfahrung
  • Einsatz, Zuverlässigkeit, Flexibilität, hervorragender Umgang mit Pferden
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Der monatliche Mindestlohn für die ausgeschriebene Position beläuft sich auf brutto € 3.500.-. Bei entsprechender Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.

Die Spanische Hofreitschule bietet eine langfristige Position in einem außergewöhnlichen Unternehmen mit langjähriger Tradition und Geschichte, sowie ein überaus kollegiales Betriebsklima.

Es wird gebeten aussagekräftige Unterlagen mit Foto bis spätestens 30. September 2017 an  Spanische Hofreitschule – Lipizzanergestüt Piber GöR, A-1010 Wien, Michaelerplatz 1, z.H. Herrn Prok. Manfred Wimmer bzw. per E-Mail an manfred.wimmer@srs.at zu schicken.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier