Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
26.01.2015

Westfalen-Preisspitze für Familie Max-Theurer

Be my love heißt das neues hoffnungsvolle Nachwuchstalent, das in Bälde eine Box auf Schloss Achleiten beziehen wird. Die dreijährige rheinisch gebrannte Stute avancierte im Rahmen der Winterauktion des westfälischen Pferdestammbuches mit glatten 100.000 Euro zur Preisspitze.

Be my love, eine Tochter des ehemaligen Warendorfer Landbeschäler Basic wechselte für 100.000 Euro in den Besitz der Familie Max-Theurer. © Westfälisches Pferdestammbuch e.V.
Be my love, eine Tochter des ehemaligen Warendorfer Landbeschäler Basic wechselte für 100.000 Euro in den Besitz der Familie Max-Theurer.
© Westfälisches Pferdestammbuch e.V.
Damit lag die bewegungsstarke Braune von Basic/Fiderglanz I/Vincenzo xx aus der Zucht von Georg Oligschläger deutlich über dem Durchschnittspreis, der bei 48 vorgestellten Pferden 16.497 Euro erreichte.

Die Preisspitze bei den Springpferden fand ebenfalls einen prominenten Abnehmer. Der dreijährigen Schimmel-Hengst Calle vom Kitz von Cornet Obolensky aus der Zucht von Kai Ligges ging für 36.000 Euro an Paul Schockemöhle.

Quelle
 

Be my love